Aktuell gibt es in Österreich keine Pflegehunde zur Adoption - 3.4.2019

Schauen Sie auf die Homepage von "Greyhound Forever e.V", dort sind alle Pflegehunde angeführt, die sich in Deutschland bzw. auch sehr nahe in Bayern (München, Hof, Weiden,Cham) befinden.

LISA ist adoptiert und hat ihr Forever Home in der Schweiz (Lugano) gefunden !!! aktualisiert am 12.3.2019

Lisa ist 6 Jahre alt, sehr anhänglich und verschmust, geht super an der Leine, fährt gerne mit dem Auto, will überall dabei sein. Sie geht problemlos Stufen und liebt kleine Kinder.
Lisa ist nicht katzenverträglich!

Lisa, Molly und Fee auf der HuWi am 26.2.2019                                     Lisa, Molly und Fee auf der HuWi am 5.2.2019

Lisa - Update 16.1.2019

Juhu mein Leben beginnt gerade so richtig ❣️❣️❣️
Ich spiele, laufe und bin neugierig. Vor 2 Monaten bin ich wie in Trance durch die Welt gelaufen, heute bin ich nicht wieder zu erkennen. 
Ich werde von meiner Pflegemama in Graz verwöhnt, ich habe schon an Gewicht zugelegt und mein Fell glänzt pipifein. 
Ich möchte überall dabei sein, hab vor niemandem und nichts Angst. Tierarzt gehen, Krallen schneiden, Treppen steigen, Auto fahren, alles kein Problem.
Lisa wird nur an Familien vermittelt, die keine Katzen im Haushalt haben!!!!

Adoptiert - RESERVIERT per 14.1.2019 - Update zu Jenna 5.1.2019 

Jenna ist ein sehr dynamisches und aktives Mädchen, welches es liebt an einem hochzuspringen um geknuddelt zu werden. Sie ist sehr anhänglich und liebt jeden, dem sie begegnet. Sie kann ein wenig besitzergreifend sein, wenn es um ihr Spiekzeug und Futter geht, aber mit etwas Training wird sie ein artiges Mädchen sein. Sie geht gut an der Leine und genießt Spaziergänge im Wald und zu Schnüffeln. Jenna ist ein super hübsches und glückliches junges Mädchen, welches jede Menge Liebe und Spaß in ihr neues Zuhause mitbringen wird. Update: Jenna ist ein ganz liebes, sehr neugieriges Mädchen. Egal was ich tue, sie ist an meiner Seite um zu beobachten. Auch im Wald ist sie eifrig am schnüffeln und entdecken, auf der Wiese beginnt sie begeistert zu graben. Jenna orientiert sich dabei an ihren Hundekollegen Nico (14 jähriger Goldie) und Szundi (6jähriger Vizsla/Labbimischling). Unsere 3 Katzen findet sie auch sehr interessant, hat sie aber noch nie gejagt. Jenna kommt jetzt schon sehr gerne kuscheln und auch das Sofa hat sie als Ruheplatz entdeckt. Stiegen bewältigt sie mittlerweile auch sehr souverän. Ihrem Rennnamen „Magpie“, auf deutsch „Elster“, macht sie alle Ehre: Sie liebt es „Dinge“, vor allem weiche Stoffe, Felle und Papier zu „stehlen“ und in ihr „Nest“ zu bringen. Aber sie hat schon gelernt was „Nein“ bedeutet und gibt die Sachen ohne Probleme wieder her. Jenna liebt lange Waldspaziergänge. Sie geht an der Leine ohne zu ziehen, ist immer aufmerksam wo ihr Mensch ist, wartet und kommt auf Kommando herbei. Sie liebt es auch sich beim Laufen auszutoben. Dazu reichen ihr aber schon ein paar Minuten. Im Haus ist sie sehr entspannt und ruhig. Auch das Autofahren ist kein Problem. Jenna ist nicht ängstlich und am Weihnachtsmarkt (viele Menschen, oder auch mit anderen Hunden) bleibt sie ruhig. Ich würde mich sehr freuen, wenn Jenna ihre Menschen bald findet und darauf vertrauen kann, ihren Platz fürs Leben gefunden zu haben.

Update zu Lisa - 19.12.2018

Hallo, ich melde mich mal wieder, Eure Lisa!
In den letzten Wochen hab ich mich richtig gut eingelebt, ich beginne zu spielen, ich begrüsse freundlich jeden Besuch und  beim Spazieren bin ich neugierig und interessiert geworden. Ich mag jeden Hundekumpel, ob groß ob klein! Stiegensteigen, Auto fahren, alles meistere ich als ob ich es schon immer gekannt hätte. Meine Pflegefamilie nimmt mich über all hin mit, ich bin immer entspannt, neue Situationen machen mir überhaupt nichts aus. Meine Pflegemama sagt, ich könnte auch als Einzelhund gehalten werden, ich brauche nicht unbedingt einen Zweithund. Ich bin tippitoppi fit, der Tierarztbesuch macht mir überhaupt nichts aus. Auch wenn ein paar Zähne fehlen, kann ich alles ohne Probleme essen, meinen Kauknochen liebe ich sehr!
Aber schaut selber auf das neue unten angeführte Video, da sieht man wie ich mich an meinem neuen Leben freue :-)
Kurzum ich bin bereits für eine eigene Familie, kommt mich in Graz besuchen, ich freue mich auf Euch!
Eure Lisa!!!

LISA - was für eine süsse Maus!!!!!!!

Lisa ist eine unbeschreiblich ruhige Hündin und 6 Jahre alt. Sie liebt ihre Pflegemama schon nach ein paar Tagen abgöttisch, verfolgt sie überall hin und möchte sich immer nur "anlehnen" dürfen. Sie möchte nur dabei sein, liebt ihre Streicheleinheiten und kuschel unheimlich gerne. Lisa versteht sich mit allen anderen Hunden sehr gut, spaziert brav mit, zieht nicht an der Leine. Katzen sind ihre Schwachstelle, die fixiert sie und würde sie bestimmt jagen. Sie verhält sich im Haus superruhig, liebt ihr Körbchen und sobald die Pflegemama sich hinsetzt oder hinlegt kuschelt sie sich dazu. Das sei ihr auch vergönnt, nach einem langen schlechten Leben in Irland und nur 21 kg braucht sie die Körpernähe zu ihrem Menchen sehr. Lisa braucht nicht unbedingt einen Partnerhund, wenn sie einen Menschen findet, der ihr viel Zeit, Liebe und Geduld schenkt.

Ein Video von Lisa gibt under "Videos" 9.11.2018.

Lisa kann jederzeit in Graz besucht werden!!!

Am 27.10. werden zwei neue Greydamen in Österreich bei ihren Pflegefamilien einziehen :-)

* Lisa (fast ganz schwarz) 6 Jahre kommt nach Graz

* Jenna (schwarz/weiß) 1,5 Jahre kommt nach Niederösterreich

Alles Infos zu den Hunden finden Sie auf www.greyhoundforever.de

Lacey ist reserviert und zieht Anfang November nach Wien  - Update 23.9.2018

Lacey ist eine 4jährige, ganz liebe Greyhündin. Sie hat vor niemandem Angst, auch nicht von Autos oder Pferden. Sie läuft toll an der Leine und ist natürlich jetzt zu Beginn ihrer Ankunft bei der Pflegestelle sehr neugierig. Alles wird erkundet, alles wird beschnuppert. Der kleine Nachbarshund wird noch unfreundlich begrüsst, aber wen wundert es, Lacey muss erst lernen, dass sie Kleintiere (dazu zählen auch kleine Hunde) nicht mehr jagen muss/darf. Im Haus ist Lacey sehr ruhig, sie liebt bereits jetzt ihr weiches Hundebett. Sie weicht ihrer Pflegemama nicht von der Seite und möchte überall dabei sein. Sie fährt gerne mit dem Auto, jedoch muss das Einsteigen noch gelernt werden. Lacey wohnt in der Nähe von Graz mit einer Greyhündin und einem Barsoi zusammen und freut sich auf Ihre Anfrage (adoption@greyhoundforever.de).