Die schnellsten Hunde der Welt haben ein trauriges Schicksal

 

Greyhounds werden in vielen Ländern der Welt (Irland, England, Australien, Amerika, Argentinien ...) als Rennmaschinen für die Wettindustrie gezüchtet um viel Geld, Ruhm und Erfolg für Ihre Eigentümer zu erzielen. Sie werden ausgebeutet, misshandelt und zu Tode gequält, oft erreichen sie nicht einmal ein Alter von 5 Jahren. Vor Jahrhunderten war der Grey nur dem Adel vorbehalten, heute ist er ein Wegwerfprodukt der Rennindustrie geworden.

Diese Windhunde haben es genauso verdient geliebt zu werden!!!!!!!!!!!!


Auf dieser Homepage werden jene glücklichen Greys vorgestellt, die vom Verein "Greyhound Forever e.V." nach Österreich vermittelt wurden und nun ein wunderschönes Leben als Familienmitglied genießen dürfen.


Weiters erfahren Sie welche Aktivitäten in Österreich stattfinden und wie die Adoption eines Greyhounds in Österreich abläuft.



Es handelt sich hier um die private Homepage von Kerstin Kroisz zum Thema "Greyhounds in Österreich"